Skitest: Salomon X-Race SC + XT 12

Salomon X-Race SC + XT 12

Der Salomon X-Race SC + XT 12 ist ein Ski, der von den besten Sportlern aus dem Bereich mit Ideen bestückt wurde. Dabei enthält der XRace die neuste Technologie, die der Hersteller Salomon zu bieten hat. Das Produkt ist ein ganz persönlicher Ausdruck für eine eigene Art des Racings, die auf der Piste zu deinem  außergewöhnlichen Stil führen wird, denn man mit dem Salomon X-Race SC + XT 12 auch sehen und erleben kann.

Der Salomon X-Race SC + XT 12 ist ganz auf Geschwindigkeit ausgelegt. Seine spezielle Konstruktion basiert dabei auf den neusten Erkenntnissen, die alle bei der Fertigung des Skis mit eingeflossen sind.

In der längsten Ausführung mit seinen 1,80 Metern ist der Salomon X-Race SC + XT 12 vor allem für Abfahrten konzipiert, und bietet mit einem Radius von 19 Metern einen sehr engen Wendekreis, der bei Ski-Typen dieser Art ungewöhnlich ist. In der Slalom-Variante mit einer Länge von 1,55 Metern kommt der spezielle Sidecut zum Einsatz, der enge Kurven und einen Radius von sogar nur 11 Metern erlaubt.

Es liegt allein bei Dir, welches Modell Du wählst und welche Eigenschafften dein Ski haben soll. All Salomon-Modelle sind auf Ski Alpin aufgelegt und bieten somit eine schnelle Abfahrt und ein hohes Maß an Lenkbarkeit.

Die Active Contact Sidewalls sowie Carve Rocker und die Ti Dämpfungstechnologie gestatten es Dir allein, für welche Geschwindigkeit Du Dich entscheidest, und wie wendig Du auf der Alpin Piste sein möchtest.

Salomon X-Race SC + XT 12 Test 2017/2018

Käufermeinungen:

Stefan G. aus Münster: Der Salomon X-Race SC + XT 12 ist ein Modell, das definitiv die Fahrten auf der Kanten liebt. Dabei sind vor allem lange Schwünge seine Sache, denn rutschen und driften ist nicht ganz so sein Fall. Er ist absolut präzise und bleibt immer in der Spur, wobei besonders Hochgeschwindigkeitsabfahrten absolut sein Ding sind.

Luisa T. aus Rostock: Mit dem X-Race-Modell kann jede Abfahrt bewältigt werden, denn er ist einfach ein Allrounder auf der Piste. Schwächen gibt es hier nicht zu entdecken denn er lässt sich sehr leicht steuern und bleibt auch bei unebenen Strukturen immer harmonisch in der Bahn. Dabei kann ich nur sagen, dass dieses Modell auch für Frauen ideal ist, denn besonders leichtere Fahrer können von ihm mehr als profitieren.

Sudin F. aus Wien: Das X-Race-Modell von Salomon kommt mit jeder Art von Schnee sehr gut zurecht. Dabei spielt auch das Tempo keine Rolle, denn bei jeder Geschwindigkeit ist die Kurvenlage ideal und niemals kommt er aus der Laufruhe. Im Slalom ist er einfach unschlagbar, denn der Kraftaufwand kann minimal gehalten werden, sodass er sich absolut spielerisch fahren lässt und auch das Testen des eigenen Limits kein Problem darstellt.

Fakten zum Salomon X-Race SC + XT 12

S-core Holzkern (durchgehend)
Doppeltes Ti-Laminat
Semi Twin Tail
Spitzenschutz / Skiendenschutz
glänzendes Finish
Pulse Pad
Factory Tune
Powerline Titanium
Active Contact Seitenwangen
XT12 / X-Track
Carve Rocker


Die Active Contact Seitenwangen sorgen für eine perfekte Kontrolle bei jedem Manöver, sodass der Salomon X-Race SC + XT 12 stets in einer stabilen Lage bleiben wird. Der verbaute SKern sorgt dabei für den nötigen Gripp, um einen außerordentlichen Halt auf dem Schnee zu bieten.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.