Skitest: Salomon X-Max + XT 10

Salomon X-Max + XT 10

Willst du echte Performance auf deiner nächsten Abfahrt erleben, dann ist der X-Max + XT 10 genau das Richtige für Dich und die vor Dir liegende Saison.

Der Powerframe Basalt des Salomon X-Max + XT 10 gewährleistet ein stabiles und komfortables Fahrverhalten, und lässt in Sachen Geschmeidigkeit und Sicherheit keine Wünsche offen. Wir raten Dir dringend Deine Komfortzone im Jahr 2017 zu erweitern und Dir den Genuss einer neuen Dimension an Pisten-Präzision zu gönnen.

Der Carve Rocker von Salomon bietet dir eine schnelle und leicht handlebare und präzise Schwungführung, und zeichnet sich durch eine angenehme Drehfreudigkeit aus.

Schnelle Kantenwechsel werden durch den Holzkern des Salomon X-Max + XT 10 zum Kinderspiel. Der maximale Schneekontakt wird durch die enorme Stabilität und den kraftvollen Rebound sichergestellt, der außerdem für sehr viel geringere Vibrationen sorgt. Auch die ABS Seitenwangen sind bei Geländeanpassungen ganz bei Dir und tragen beim Salomon X-Max + XT 10 zu einem besseren Schneekontakt bei.

Der Salomon X-Max + XT 10 will unbedingt mit Dir auf die Piste.

Dafür ist die Powerframe-Basalt Konstruktion aus optimal geformten Basaltlagen im Salomon X-Max + XT 10 wie gemacht. Sie liefert Dir jede Menge Power und sorgt für die richtige Portion Adrenalin in deiner nächsten Abfahrt. Aber der Salomon X-Max + XT 10 braucht auch eine harte Pistenbeschaffenheit oder Du wirst dein Können im Backcountry-Segment, oder im Tiefschnee, nicht so leicht ausspielen.

Wenn du für 2017/2018 noch das perfekte Abfahrts-Equipment suchst dann bist Du mit dem Salomon X-Max + XT 10 an der richtigen Adresse. 

Technische Details des Salomon X-Max + XT 10:
. Das Produkt ist erhältlich in den Längen von 155cm bis 176cm
. Skilängeneinteilung nach Radien / Holzkern / Powerframe Basalt
. Carve Rocker zur schnellen und präzisen Schwungführung
. Oversize Active Contact Seitenwangen / Progressive für optimalen Schneekontakt bei Geländeanpassungen
. PULSE PAD / Semi twin tail
. Spitzenschutz / Skilendenschutz
. TPU, strukturiert

Käufermeinungen:

Carsten R. aus Lindau hat den Salomon X-Max + XT 10 für uns unter die Lupe genommen und bewertet seinen Test wie folgt: Es handelt sich um einen Ski der gehobenen Mittelklasse, der etwa etwa 20 € teurer ist als vergleichbare Produkte.

Aus meinem Test habe ich Drehfreudigkeit und Fehlertoleranz des Salomon X-Max + XT 10 in sehr angenehmer Erinnerung. Ich denke der Ski richtet sich primär an durchschnittlich fitte Freizeitfahrer. Er ist ein klassischer Pistenski, der sich im Tiefschnee sicher nicht sehr wohl fühlen würde.

Manu K. aus Wuppertal testete den Salomon X-Max + XT 10: Die Skier richten sich meiner Meinung nach an ambitionierte Fahrer, die Wert auf Kontrolle und Präzision legen wenn es alpin so richtig zur Sache geht. Ich zähle mich selbst zu dieser Zielgruppe und bin von den Fahreigenschaften total begeistert. Unbedingte Kaufempfehlung.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.