Skitest: Head WC Rebels iGSR + PRX 12

WC Rebels iGSR + PRX 12 2017/ 2018

Der hochmoderne Head WC Rebels iGSR + PRX 12 ist der ideale Pistenski für Hobbyrennfahrer. Angelehnt an erfolgreiche Rennskier in internationalen Wettbewerben verfügt auch dieses Modell über die Worldcup Sandwich Konstruktion.

In Kombination mit dem True Camber ergeben sich beim Worldcup Rebels i.SL. also Bretter, die hervorragende Fahrkontrolle bei höchsten Geschwindigkeiten bieten. Der verkürzte Sicecut-Radius lässt weiche Schwünge auch bei sehr hohem Tempo zu, insbesondere alpin.

Fahrkontrolle und Steuerbarkeit sind die maßgeblichen Kennzeichen dieses Modells. Die optimal auf die Skier abgestimmte PRX 12 Bindung garantiert höchste Sicherheit und Kontrolle und sorgt so in der Saison 2017/ 2018  für sorgenfreien Spaß auf den verschneiten Hängen der Berge.

  • Verfügbare Längen: 160, 165, 170, 175,180
  • Radius: 14,4 @ bei Länge 170
  • Verfügbare Dimensionen: 117/68/101 bei Länge 170
  • PRX12-Bindung
  • Race Plate EVO-Platte

 

Der WC Rebels iGSR + PRX 12 von HEAD ist ein sportlicher Slalom- und Rennski für erfahrene Pistenfahrer. Er ist die etwas vereinfachte Version der hochprofessionellen Rennskis von HEAD für den Leistungssport.

Der WC Rebels iGSR + PRX 12 von HEAD ist in den üblichen Längen 160/165/170 erhältlich bei einem Radius von 12,1 für die Länge von 170 cm.

Die Worldcup Sandwich Konstruktion sowie der spezielle Race-Strukturschliff machen den WC Rebels iGSR + PRX 12 von HEAD äußerst schnell bei Beibehaltung höchster Kontrolle.

Darüber hinaus verfügt das Modell WC Rebels iGSR über einen besonderen technologischen Kniff: die KERSTechnologie. Wie in der Formel 1 verschafft diese Technologie auch alpin dem Rebels in den Kurven einen Extraschub.

Zum Ende eines Schwungs wird das hintere Ende der Bretter des WC Rebels iGSR bewusst versteift, was den nächsten Schwung deutlich erleichtert und damit extra Geschwindigkeit bringt. Dieses System funktioniert vollautomatisch und ermöglicht vollkommen neue Geschwindigkeiten auf der Piste.

  • Bekannte Worldcup Sandwich Konstruktion
  • Race-Strukturschliff für extra-Tempo
  • Vollautomatische KERS-Technologie
  • Rebel Camber
  • Intelligence Technology

 

Der Worldcup Rebels i.SL. ist somit extraleicht und stabil

Möglich macht das der Werkstoff der Zukunft: Graphen. Dank dieses hypermodernen Materials konnte HEAD 2017 einen extrem leichten, präzisen und ausbalancierten Ski konstruieren.

Besonders reaktionsschnell und leicht in der Kurvenführung ist der Rebels von HEAD geeignet, jede Piste zu bewältigen und jede Slalomstange so eng wie möglich zu nehmen.

Die Rebel Camber des Worldcup Rebels i.SL. sorgt für verbesserten Grip und einer noch besseren Kurvenlage. Die handgefertigte Sandwich Gap Konstruktion macht dieses Modell äußerst schnell und verleiht ihm eine hohe Beschleunigung. Mit den topmodernen KERS- und Intelligence- Technologien präsentiert sich der Worldcup Rebels i.SL. von HEAD als modernes, anspruchsvolles Sportgerät der Zukunft für den engagierten Fahrer. 

Käufermeinung zum Worldcup Rebels i.SL.:

Fritz G. aus Wuppertal hat den Head WC Rebels iGSR + PRX 12 für uns getestet und hält ihn für absolut empfehlenswert. Der Radius sei kleiner als bei einem Modell für Riesenslalom und daher direkter. Nach dem Test lobte er die gute Laufruhe auch bei hohen Geschwindigkeiten. Selbst bei ca. 80 km/h auf der Piste habe er keinerlei Schwierigkeiten gehabt und begeistert sich insbesondere über die direkte Kantenlenkung. 

Monika L. aus Mönchengladbach testete den Head WC Rebels iGSR + PRX 12 und kam zu dem Ergebnis, dass der Rebel extrem schnell sei. Der Radius sei insbesondere für kurze Schwünge ideal und sie lobte im Test die Beschleunigung und Stabilität.

Tags: Skitest, Head, Ski
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.